Metalearth.de
Sound Riot Records
 
    Login oder Registrieren
::  Home  ::  Reviews  ::  Interviews  ::  Konzertberichte  ::
 
   
Navigation
· Home
· News
· News Archiv
· Board
· Reviews
· Interviews
· Konzertberichte
· Galerie
· Geiz ist heavy neu!
· Myspace
· Twitter
· Gewinnspiele
· Registrieren
· Dein Account
· Impressum
   
Neuste:
· Reviews
· Interviews
· Konzertberichte
   
Supported by:

Reviews

AX - You`ve Been So Bad [Psychedelic/Hard Rock/2010]

AlbumcoverNa, das sieht man auch nicht alle Tage: Eine Aufnahme von 1970 (oder so, das weiß nämlich keiner mehr so genau), die 2010 veröffentlicht wird!
Es handelt sich hierbei um die Band Ax aus Kanada, deren Tape aus den Siebzigern es irgendwie zu einem Label in Großbritannien geschafft hat, und die Leute so begeistert hat, dass sie es unbedingt veröffentlichen müssen.

Hierbei handelt es sich um eine EP mit nur drei Tracks, da leider alle anderen auf diesem Tonband (ja, ihr hört richtig: Tonband! Das sind noch die zwei Spulen mit Magnetband , die auf einem großen Gerät umgespult werden) unbrauchbar sind. Und von diesem Tape wurden die Tracks überhaupt erstmal gemastert und auf die kleine Plastikscheibe gepresst.
Man muss diese EP schon als eine Art Relikt ansehen. Der Sound ist natürlich nicht mit heutigem vergleichbar, weil das originale Material vom Tonband stammt. Die Musik dafür ist aber noch klar erkennbar und man fühlt sich sofort zurück versetzt. Es ist so, wie man es erwarten würde. Ein klarerer Sound wäre hier aber auch nicht wirklich passend, es muss etwas knacksen und verwaschen klingen.
Was mich am meisten begeistert sind die Arrangements. Melodieführungen, die nun anscheindend aus der Mode gekommen sind, aber dafür umso mehr Vielseitigkeit ausstrahlen und einen Spagat zwischen ziemlich niedergeschlagen und doch schon wieder irgendwie happy hinlegen. Gitarrensoli, die nicht in unkontrolliertes Saitenschlagen ausarten, aber dem Hörer dennoch zeigen, dass da Könner am Werk sind. Der Gesang kommt einstimmig aus, mit einer markanten Stimme, die wie für diese Lage und Richtung gemacht ist.
Ein "klingt wie" ist hier schwierig, aber klingt wie The Doors, insbesondere "Riders of the Storm", aber noch eine Spur psychodelischer, trifft es ganz gut.

Warum gibt es diese Band nicht mehr? Keiner weiß es. Und auch, warum sie nie berühmt wurden. Schade eigentlich. Es ist zwar nicht das, was man heutzutage den ganzen Tag hören würde, aber die Musik nimmt einen einfach mit. Auf jeden Fall kaufenswert!

Tracklist:
01. You`ve Been So Bad
02. It Can Make You Feel Better
03. Babies Falling From The Sky

  

Share Twitter It
Hinzugefügt am: 10. Juni 2010
Autor: Simone Grigar
Link: Homepage
Hits: 9866
Sprache: german
Punkte:   (8/10)
Legende:  1 Müll  2 grausam  3 schlecht  4 erträglich  5 naja  6 ok  7 gut  8 super  9 geil  10 Gott!

[ Reviews (Index) ] - [ Kommentar schreiben ]

   
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!. Gestalten Sie Ihr eigenes Erscheinungsbild. Passen Sie das Seitenlayout Ihren Wünschen an
   
CD-Tipp der Woche
Pro-Pain - Absolute Power
(Hardcore)



Zum Review...
   
Wer ist Online
Zur Zeit sind 14 Gäste und 0 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden
PHP-Nuke Copyright © 2005 by Francisco Burzi. This is free software and you may redistribute it under the GPL. PHP-Nuke comes with absolutely no warranty for details see the license.
Erstellung der Seite: 0.13 Sekunden
:: Theme edited and based on the code of: ::
:: SmartDark phpbb2 style from Smartor :: PHP-Nuke style MOHAA from Nukefrance.com ::