Metalearth.de  
    Login oder Registrieren
::  Home  ::  Reviews  ::  Interviews  ::  Konzertberichte  ::
 
   
Navigation
· Home
· News
· News Archiv
· Board
· Reviews
· Interviews
· Konzertberichte
· Impressum
   
Supported by:

Vorabbericht: Zwischenwelten 4




In der eher unscheinbaren Stadt Koblenz (Rheinland Pfalz) wird am 03.09.2005 das vierte Zwischenwelten-Festival veranstaltet. In den vorherigen Jahren gleichte die Veranstaltung noch eher einer großen Disco und war eine nette Veranstaltung für alle Düsteren, doch dieses Jahr haben die Leute dort ein grandioses Programm entwickelt, welches man sich nicht entgehen lassen sollte.


ZwischenWeltenZwischenwelten findet in der einmaligen Location der Festung Ehrenbreitstein statt. Die Bühne wird dort auf einer langgestreckten Wiese zwischen hohen Mauern stehen, was das düstere Ambiente nocheinmal unterstreicht. Im vorderen Teil des Geländes ist eine Tanzfläche, die zum Tanzen unter freiem Himmel einlädt. Auf der Homepage von Zwischenwelten könnt ihr eure Musikwünsche abgeben. Im Anschluss des Festivals findet eine Aftershow-Party mit DJ ASP statt, der Namensgeber, Songwriter und Sänger der Band ASP. Wer nur zur Aftershow-Party kommen möchte, kann natürlich auch nach den Konzerten zu einem entsprechend geringerem Preis rein.

Das Line-Up sieht dieses Jahr wiefolgt aus:
Nocte Obducta - Chamber - Janus - The Vision Bleak -Schandmaul

Alle Janus Fans dürfen sich die einmalige Chance nicht entgehen lassen, die Setlist des letzten der drei Auftritten dieses Jahres mitzubestimmten. Klickt dafür einer auf diesen Link.


Für Essen und Trinken ist ausreichend und zu fairen Preisen gesorgt, ebenso werden einige Händler sowie ein orientalisches Tee- und Shishazelt vor Ort sein.
Jugendliche unter 18 müssen mit einer erwachsenen Begleitperson kommen, ansonsten werden sie mit unter 16 Jahren um 22 Uhr, mit unter 18 Jahren um 0:00 Uhr das Festival verlassen müssen. Gothic-Family.net organisiert einen Spielestand für Kinder, damit auch Eltern den Abend unkompliziert genießen können.

Zu den Preisen:
Vorverkauf:
22,50 € (inkl.VVK-Gebühr) pro Ticket
Zur Bestellung kommen noch einmalig 2 € (pro Bestellung, nicht pro Karte!) für Versand/Bearbeitung hinzu.

Abendkasse:
24,00 €

Bestellen kann man auf Homepage von Zwischenwelten. Rollstuhlfahrer haben freien Eintritt. Außerdem habt ihr bis zum 20.08. die Gelegenheit, Tickets und Getränkegutscheine zu gewinnen. Infos dazu gibt es ebenfalls auf der Homepage.
Nicht erlaubt auf dem Gelände sind die üblichen Dinge wie offenes Feuer, Waffen und scharfe Gegenstände wie Glasflaschen.

Dieses Jahr findet das größte Zwischenwelten-Festival statt, das es bisher gab, und bei so einem spitzen Line-Up für so wenig Geld sollte man es sich auf keinen Fall entgehen lassen.


Bericht: Anja Kiesow
Bilder: ZwischenWelten








Copyright © by Metalearth.de Alle Rechte vorbehalten.

Publiziert am: 2005-08-08 (2614 mal gelesen)

[ Zurück ]

Access Denied