Metalearth.de
Hatebreed
 
    Login oder Registrieren
::  Home  ::  Reviews  ::  Interviews  ::  Konzertberichte  ::
 
   
Navigation
· Home
· News
· News Archiv
· Board
· Reviews
· Interviews
· Konzertberichte
· Galerie
· Geiz ist heavy neu!
· Myspace
· Twitter
· Gewinnspiele
· Registrieren
· Dein Account
· Impressum
   
Neuste:
· Reviews
· Interviews
· Konzertberichte
   
Supported by:

Rock for Roots - Vorbericht




Am 4. und 5. September diesen Jahres wird nun schon zum 7. Mal das Rock for Roots stattfinden. In dem nahe Berlin gelegenen Ort Nauen wird versucht mit Hilfe diesen Benefiz Festivals sowie dem Semnonenbund. e.V. weiteres Geld zu sammeln, um das ursprüngliche germanische Dorf Gannahall wieder aufzubauen.


Am 1. Mai diesen Jahres fand die Grundsteinlegung statt und die Rekonstruktion umfasst Langhäuser, Brunnen sowie Lehmöfen ( s.u.). Letztlich soll Gannahall, welches eine der größten Siedlungen der germanischen Semnonen zur Römerzeit war, als Museumsdorf, Seminarzentrum sowie als Erlebnisort gemeinnützig genutzt werden. Die v.a. ehrenamtlich arbeitenden Organisatoren scheuen keine Mühen, um aus dem Benefiz Fest ein kleines Spektakel zu machen. So erwartet den Besucher nicht nur günstiges Bier und einen historischen Anlass, sondern auch noch richtig viel gute Musik.
Dieses Jahr wird mit der norwegischen Band Wardruna, die ihre einzige Deutschland Show auf dem Rock for Roots haben wird, sowie den Letten von Skyforger aufgewartet. Neben weiteren Pagan und Viking Metal wie Trimonium und Nastrandir gibt es auch für die Black und Death Metal sowie Hardcore Fans etwas auf die Ohren. Abgerundet wird das Angebot mit den Pyromanen von Flammenrausch. Getoppt wird das Billing nur noch durch den Preis. Für 22 Euronen gibt es das Wochenendticket, Campen kann man gratis und für alle öffentlichen Verkehrsnutzer ist die Anreise auch kein Problem, da man mit dem Regio vom Berliner Hauptbahnhof in knapp 20 Minuten in Nauen ist. Dort sind es nur ein paar Meter zur Freilichtbühne, auf der die musikalischen Highlights stattfinden werden.
Für weitere Informationen sowie das genaue Billing und Infos zum Ticketverkauf gibt es auf der Homepage des Rock for Roots.
Zum Schluss nochmal einen Aufruf an alle unpolitischen Metal Fans: Dies ist eine wunderbare Gelegenheit, um für günstig Geld gute Musik zu genießen und gleichzeitig ein gutes und fast einzigartiges Projekt zu unterstützen!












Copyright © by Metalearth.de Alle Rechte vorbehalten.

Publiziert am: 2009-08-14 (1600 mal gelesen)

[ Zurück ]

Access Denied