Metalearth.de  
    Login oder Registrieren
::  Home  ::  Reviews  ::  Interviews  ::  Konzertberichte  ::
 
   
Navigation
· Home
· News
· News Archiv
· Board
· Reviews
· Interviews
· Konzertberichte
· Impressum
   
Supported by:

Traceelords





TraceelordsErst einmal vielen Dank für das Interview. Vielleicht stellst du dich und eure Band einfach mal vor, damit sich die Leser ein genaueres Bild machen können.

Meine Name ist Brings...Andy Brings! Meine Band heisst THE TRACEELORDS...ich bin sehr nett und die Band ist sehr geil! Alles andere muss jeder selbst entdecken!

Wie seit ihr zu eurem Namen gekommen? Hat er eine spezielle Bedeutung (für euch)?

Er war irgendwann da, er fiel mir irgendwie ein. Als ích noch keine feste Band hatte war der komplette Name "Andy and the Traceelords", das haben wir dann dann einfach abgekürzt. Der Name hat keine grosse Bedeutung, er klingt geil, und sagt nicht viel über die Musik aus. Das finde ich ziemlich wichtig, ich hasse es, wenn man leicht zu durchschauen ist... ;-)

Wie war die Zeit mit J.B.O. für euch (Sowohl Onstage als auch Backstage)?

Die J.B.O. - Tour war super, die Band war sehr nett, ihre Crew auch. Aber besonders die Fans waren der Hammer. Wir hatten vorher die ganzen Horrorstories gehört, dass man als Vorgruppe von J.B.O. NULL Chancen beim Publikum hat...Fakt ist: wir haben JEDEN ABEND abgeräumt, und sind nach Aussagen von J.B.O. die erste und einzige Support - Band, die jemals "Zugabe" - Rufe geerntet hat...ziemlich cool, oder?

Traceelords Du hast eine Zeit lang bei Sodom gespielt. Was bedeutete diese Zeit für dich und was nimmst du aus dieser Zeit mit? Die Musik ist ja doch ziemlich unterschiedlich.

Habe viel gelernt damals, die Zeit bedeutet mir ´ne Menge! Das Bandklima war zwar oft beschissen, aber wir haben eine Menge cooler Dinge gemacht, und waren sehr erfolgreich. Ich fühle mich jetzt aber 1000 mal wohler, und soooooo groß ist der Unterschied eigentlich nicht. Sodom ist halt extremer, aber wir haben auch Rock´n Roll gemacht...nur schneller! :-)

Für wann ist die nächste längere Tour geplant (neben den Auftritten in Hamburg und Berlin)?

Geplant ist die immer! Stattfinden wird sie im Frühjahr!

Arbeitet ihr schon an einem neuen Album?

Nehmen gerade die ersten Demos auf, unser drittes Album kommt auf jeden Fall noch in 2005!

TraceelordsHabt ihr/ hast du Lieblingsbands?

Meine Lieblingsband war und ist KISS, auch wenn ich den Weg, den die Band geht mittlerweile total ablehne...die RAMONES sind eigentlich gleichauf, das sind Götter für mich. Ansonsten mag ich noch Skid Row, Social Distortion, Blondie, Bangles, Mötley Crüe, Cheap Trick...

Habt ihr/ hast du musikalische Vorbilder?

Kiss, Ramones, Skid Row, Cheap Trick fallen mir persönlich als erstes ein.

Wie kamt ihr auf die Idee einen Clip in einem Swinger Club zu drehen und wie kam es zur Ausstrahlung durch die Sendung "Wa(h)re Liebe"?

Es war einen von diesen Ideen, für die hinterher keiner mehr verantwortlich sein will, hahaha! War aber völlig okay! Die "Wahre Liebe" - Redaktion fand es interessant, dass eine Band sowas macht...war gute Werbung für uns. Ausserdem haben wir gemerkt, wieviele Leute "Wahre Liebe" nur REIN ZUFÄLLIG gucken, und uns BEIM DURCHZAPPEN im TV gesehen haben...wirklich erstaunlich!

Was wollt ihr mit euren Texten ausdrücken? Wer schreibt sie?

Die meisten schreibe ich. Ausdrücken will ich nachvollziehbare Gefühle. Da geht es um nix, was Du, Deine beste Freundin oder Dein älterer Bruder nicht schon mal erlebt haben...Liebe, Wut, Enttäuschung, Hoffnung!

TraceelordsSind persönliche Emotionen beim Songwriting involviert oder in den Songs ausgedrückt?

Oh ja...ich finde alles andere sinnlos. Ich werde Dir nicht verraten, wieviel persönliche Wahrheit genau drin steckt, aber es ist eine Menge...ich möchte nicht über Politik oder Atomphysik singen...das würde mir keiner abnehmen, weil ich davon zu wenig verstehe...wir wollen unterhalten, und Emotionen transportieren!

Eine Frage die jeden Rocker und Metaller quält: Welches Bier schmeckt am Besten?

Was fragst du uns für Fragen, selbst Ozzy meint er waere ein Baby verglichen zu manchen wilden Eigenschaften. Alles was weniger als 9% hat, ist blutleeres Bier und wir trinken es nicht. So jetzt hast du es.

Zum Schluss noch ein wenig Brainstorming:

Internetmagazine (wie Soulburner.de): Hoffentlich wichtig, ich bevorzuge nach wie vor bedrucktes Papier!

Traceelords TV: Ich sehe sehr wenig fern. Meistens nur ganz gezielt! Derzeit bin ich aber "24" - süchtig. Aber nicht im TV, sondern auf DVD! Was besseres habe ich seit "Twin Peaks" nicht mehr gesehen. Unglaublich! Ich finde, Fernsehen größtenteils UNERTRÄGLICH, zuviel unlustige C - Prominenz, die sich erdreistet erwachsene Menschen zu unterhalten. Leider funktioniert das wohl auch, aber ich mach da nicht mit!

Bravo: ****Früher viel gelesen...heutzutage aber nicht mehr! Da sind mittlerweile nackte Jungs drin. IGITT !

Kommerz: Wo fängt Kommerz an? Wenn man eine CD auf den Markt bringt? Dann bin ich gerne kommerziell ! Auswüchse wie NU PAGADI sind aber defintiv weit hinter dem okayen Bereich...aber ich bin alt genug und habe die MACHT, wie wir alle: Die Möglichkeit NEIN zu sagen, meine Kaufkraft zu verweigern, und die Scheisse einfach nicht mit zu machen. Ich finde es immer superpeinlich, wenn Metal - Musiker, oder andere "ernst zu nehmende Künstler" sich über Castingshow - Bands und deren Erfolge aufregen. Die sind alle nur neidisch, weil sie viel weniger Platten verkaufen. Mir ist das egal! "Daylight" von den NO ANGELS ist ein schönes Lied. Aber das ist nicht für mich gemacht, und das beeinflusst auch mein Denken und Handeln nicht. Und sooooo viel schlauer sind Metal - Texte auch nicht, da wird mir immer ganz blümerant zumute, wenn die sich im Rock Hard alle aufspielen, als ob sie sie Goethe wären...

Flutkatastrophe (und der "Hype" darum): Wieso "Hype" ? (gemeint war, die Geldmacherei der Sender und die "Überflutung" mit immer wieder den selben Nachrichten Anm. d. Vefassers) Es IST schlimm! Ich denke nicht, dass ich mir das auch nur annähernd vorstellen kann, weil ich schon ausflippe, wenn die Waschmaschine überläuft, deswegen kann ich da auch nichts schlaues zu sagen. Ich kann auch nur menschlich entsetzt reagieren, und meinen Teil zur Hilfe beitragen.

Bier: Mag ich nur ganz selten. Trinke eh´ gaaanz wenig Alkohol. Fast nie. Aber von Bier muss man soviel Pipi machen, das nervt. Ausserdem riecht man danach unangenehm, und in Verbindung mit Döner Kebap wird´s am näxten Tag noch SCHLIMMER !!!! ;-)

Vielen Dank, die letzten Worte gehören dir!

Danke für den Support, kauft unsere Musik, sie macht glücklich!


Interview: Nathalie Mohr
Fotos: Traceelords









Copyright © by Metalearth.de Alle Rechte vorbehalten.

Publiziert am: 2005-04-16 (2422 mal gelesen)

[ Zurück ]

Access Denied