Metalearth.de
Hatebreed
 
    Login oder Registrieren
::  Home  ::  Reviews  ::  Interviews  ::  Konzertberichte  ::
 
   
Navigation
· Home
· News
· News Archiv
· Board
· Reviews
· Interviews
· Konzertberichte
· Galerie
· Geiz ist heavy neu!
· Myspace
· Twitter
· Gewinnspiele
· Registrieren
· Dein Account
· Impressum
   
Neuste:
· Reviews
· Interviews
· Konzertberichte
   
Supported by:

Reviews

Alien Produkt - Honour vs. Falsehood (First Step EP) [EBM/2010]

AlbumcoverBei Alien Produkt handelt es sich um eine dreiköpfige EBM Truppe, bestehend aus zwei Männern und einer Frau, die es bisher auf zwei Alben gebracht hat. Nun werfen sie zwei EPs auf den Markt, wovon "Honour vs. Falsehood" die erste der beiden darstellt. Positiv überrascht gleich mal, dass gleich 14 Tracks und über 70 Minuten Spielzeit auf der EP sind.

Schon der Opener und Titeltrack "Honour vs. Falsehood" gibt die klare Richtung der Band an. Clubtaugliche Beats treffen auf eingängige Synthiemelodien und erzeugen so eine Mischung aus tanzbarer Discomukke und elektrischer Popmusik. Verfeinert wird das Ganze durch eine stark verzerrte Männerstimme im Wechsel mit klarem Frauengesang.
Was hier noch nach netter Musik für Abende in dunklen Clubs oder für sommerliches Fahrfeeling im Auto mit proletenhafter Bassbox klingt, ändert sich, wenn man Tracks wie "Slander (Obszön Geschöpf Remix) hört, denn dieser Track hat durch seinen verstörenden Sound und viel zu heftig verzerrte Vocals das Potential starke Kopfschmerzen auszulösen.
"Oscilacion Parasita" ist gleich vier Mal auf der EP vertreten, als erstes tritt er im G-Pro Remix auf. Der Schwerpunkt liegt hier klar auf stumpfen, treibenden Beats und einer roboterartigen Stimme, erst nach und nach fügen sich Synthiesounds dazu. Der Headache Remix ist wieder, wie zu erwarten ein Track, der die Pharmaindustrie durch erhöhten Aspirinverbrauch unterstützen will, tiefe Bassgeräusche und ein abgedrehter Beat hämmern sich ins Gehör und verursachen Kopfschmerzen, das ist nur etwas für harte Szenekenner.
Wie in diesem Genre üblich provozieren die Titel hin und wieder, so ist auch hier mit "New Concentration Camps" ein nicht ganz sauberer Titel zu finden. Musikalisch stellt dieses Lied allerdings ein Highlight dar, denn der Synthiesound gefällt mir gut.
Allerdings fehlt mir insgesamt die Abwechslung. Hört man nicht ganz genau zu, so klingen alle Lieder gleich: Stumpfer Bass, Synthiesounds, verzerrte Stimme und seltener Frauengesang der etwas untergeht. Ausnahmen bilden die Kopfschmerzverursacher.

Nachdem wir hier eigentlich ein Metalmagazin sind, passt diese CD wohl nicht ganz ins Konzept, interessant ist sie wohl hauptsächlich für die Gothicszene. Die Metalfraktion kann bei Interesse trotzdem mal reinhören, vielleicht mag der ein oder andere ja etwas Abwechslung zwischen die Gitarrenwände bringen.


Tracklist:
01. Honour vs. Falsehood
02. Slaves to the system (Dima Version)
03. Slander (Obszön Geschöpf Remix)
04. Into the Abyss (Aseptie Remix)
05. Involution (Pure Acid Hell Mix)
06. Slander (Mechanical Moth Remix)
07. Oscilacion Parasita (G-Pro Remix)
08. New Concentration Camps (Retractor Remix)
09. Reality - Out of Control (Blood Room Remix by Aseptic Room)
10. Oscilacion Parasita (Headache Remix)
11. Dark Visions (Yluko Remix)
12. Honour vs. Falsehood (Uniclad Central Dance Version)
13. Oscilacion Parasita (Sintetik Remix V2.5)
14. Oscilacion Parasita (Acid Parasit Floor by Kode in mind)

  

Share Twitter It
Hinzugefügt am: 21. April 2010
Autor: Kevin Wedel
Link: MySpace
Hits: 1794
Sprache: german
Punkte:   (5/10)
Legende:  1 Müll  2 grausam  3 schlecht  4 erträglich  5 naja  6 ok  7 gut  8 super  9 geil  10 Gott!

[ Reviews (Index) ] - [ Kommentar schreiben ]

   
Login
Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!. Gestalten Sie Ihr eigenes Erscheinungsbild. Passen Sie das Seitenlayout Ihren Wünschen an
   
CD-Tipp der Woche
Pro-Pain - Absolute Power
(Hardcore)



Zum Review...
   
Wer ist Online
Zur Zeit sind 11 Gäste und 0 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden
PHP-Nuke Copyright © 2005 by Francisco Burzi. This is free software and you may redistribute it under the GPL. PHP-Nuke comes with absolutely no warranty for details see the license.
Erstellung der Seite: 0.08 Sekunden
:: Theme edited and based on the code of: ::
:: SmartDark phpbb2 style from Smartor :: PHP-Nuke style MOHAA from Nukefrance.com ::